LandInForm Spezial 7 erschienen 

Die aktuell erschienene LandInForm Spezial zum Thema "Gemeinsam getragene Landwirtschaft" liegt im Anhang für Sie bereit.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der langjährige Förderer Deutsche Bank prämieren 2017 innovative Projekte, die die Bedeutung von Offenheit für Innovation und Fortschritt verdeutlichen und einen aktiven Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Herausforderungen wie Migration, Digitalisierung oder Globalisierung verlangen neue Antworten und Offenheit für neue Lösungen. Gefragt sind Experimentierfreude, Neugier und Mut zum Umdenken – ob von Sozialunternehmen, innovativen Firmen, digitalen Startups oder Bürgerinitiativen.

Tassilo Tröscher Wettbewerb 2017 

Aufruf zum Wettbewerb 2017!

Staatsminister a.D. Dr. Dr. h.c. Tassilo Tröscher († 2003) hat 1992 aus Anlass seines 90. Geburtstages die „Tassilo Tröscher-Stiftung – Für die Menschen im ländlichen Raum“ begründet.

Unser Dorf hat Zukunft startet neu! 

Der bundesweite Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" geht in eine neue Runde. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat zur Teilnahme aufgerufen.

Der Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Menschen auf dem Land zu motivieren, sich für Ihre Gemeinschaft einzusetzen und aktiv die Zukunft Ihrer Dörfer mitzugestalten. Nicht allein der bauliche Zustand des Dorfes, sondern die Entwicklung des Dorfes durch Aktivitäten der Dorfgemeinschaft stehen im Fokus.

Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Hiermit möchten wir Sie auf das Förderprogramm „500LandInitiativen“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufmerksam machen. Bei diesem Förderprogramm können ehrenamtliche Initiativen, die sich gezielt für die nachhaltige Integration geflüchteter Menschen mit Bleibeperspektive im ländlichen Raum einsetzen, einen finanziellen Zuschuss in Höhe von bis zu 10.000 Euro erhalten. Der Bewerbungszeitraum geht vom 25.01.2017 bis zum 31.03.2017.

Alle wesentlichen und notwendigen Informationen erhalten Sie im angefügten Dokument.

Mitgliederversammlung der RAG 

Die diesjährige Mitgliederversammlung der RAG LEADER Hildburghausen-Sonneberg e.V. findet am Mittwoch, den 14.12.2016 um 16:00 Uhr im neuen Feuerwehrgerätehaus in Gellershausen statt. Inhalte der Versammlung werden ein Rückblick auf die Jahre 2015 und 2016 sein sowie die turnusmäßige Wahl und Berufung des RAG-Vorstandes und des RAG-Fachbeirates. Als Gastreferent ist Knut Rommel, Amtsleiter des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung zur Mitgliederversammlung eingeladen.

Der Wettbewerb Menschen und Erfolge ist in eine neue Runde gestartet! "Ländliche Räume: produktiv und innovativ" - unter diesem Motto hat Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks die neue Auslobung vorgestellt.

Gesucht werden diesmal Beiträge, die ländliche Regionen als zukunftsfähige Wirtschafts- und Arbeitsorte stärken. Das können Beiträge zur Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, wirtschaftliche Aktivitäten, die auf lokale Ressourcen und Potenziale setzen, oder die Schaffung neuer Angebote der Daseinsvorsorge sein. Entscheidend ist ein erkennbarer Mehrwert für die Entwicklung der Kommune oder der Region.

Ideen sind gefragt - Projektaufruf LEADER 

Neuer Aufruf zur Einreichung von Projekten für 2017 und 2018

Ab sofort findet der nächste Projektaufruf der LEADER-Region Hildburghausen-Sonneberg statt. Wenn Sie eine innovative Projektidee haben, die mit Fördermitteln unterstützt werden soll, können Sie sich ab sofort bei uns bewerben.

Was sollte mein Projekt beinhalten?

Gesamtvorstand hat Auswahl getroffen 

Aufgrund noch weniger freier Fördermittel für nicht-kommunale Projekte wurde Ende Mai ein Projektaufruf zur Belegung von Fördermitteln für 2016 veröffentlicht. Die Frist zur Einreichung der Projekte war der 22.06.2017. Es wurden 4 LEADER-Projekte sowie 4 LEADER-Kleinprojekte eingereicht. In seiner Sitzung am 21.07.2016 entschied der Gesamtvorstand unter Zuhilfenahme der Bewertungskriterien über die Auswahl der zu fördernden Vorhaben (Förderwürdigkeit). Folgende Projekte wurden positiv votiert und sollen noch in diesem Jahr umgesetzt werden.