Aktuelles

 
 

erster Projektaufruf in neuer Förderperiode 

Für die neue Förderperiode 2023-2027 wurden die beiden Landkreise Hildburghausen und Sonneberg wieder als LEADER-Region anerkannt. Voraussetzung war die Erarbeitung und Genehmigung einer neuen Regionalen Entwicklungsstrategie. Für die neue Förderperiode startet die RAG LEADER Hildburghausen-Sonneberg den ersten Projektaufruf.

Filmbericht über RES-Erarbeitung 

Die Erarbeitung der neuen Regionalen Entwicklungsstrategie wurde filmisch begleitet. Der Filmbeitrag ist nun online zu sehen.

LEADER-Förderung für Bergwacht Scheibe-Alsbach 

Die Bergwacht Scheibe-Alsbach leistet unverzichtbare Arbeit in der Rettung, Hilfe und Betreuung von Einheimischen und Gästen, die in Not geraten sind. Die Einsatzbereitschaft und die technische Ausrüstung müssen dabei ständig aufrechterhalten und mitunter erneuert werden. Über LEADER konnte nun die Anschaffung eines All Terrrain Vehicle (ATV), ein Fahrzeug für schwer zugängliches Gelände gefördert werden.

DVS Newsletter erschienen 

Viel Spaß beim neuen Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume, wieder mit vielen Informationen zu Förderprogrammen.

http://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/fileadmin/Redaktion/Seiten/Service/Publikationen/Newsletter/landaktuell_7_2022.pdf

Abschlussveranstaltung für RES 23-27 

Die Erarbeitung der neuen Regionalen Entwicklungsstrategie 2023-2027 ist die Voraussetzung für die neuerliche Anerkennung als LEADER-Region. Mit der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse am 14.10. auf der Veste Heldburg endet der öffentliche Beteiligungsprozess für die Erarbeitung der Strategie.

DVS Newsletter erschienen 

Viel Spaß beim neuen Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume, wieder mit vielen Informationen zu Förderprogrammen.

www.netzwerk-laendlicher-raum.de/fileadmin/Redaktion/Seiten/Service/Publikationen/Newsletter/landaktuell_6_2022.pdf

konstruktiver RES-Akteursworkshop  

Im Rahmen des öffentlichen Beteiligungsprozesses zur Erarbeitung der neuen Regionalen Entwicklungsstrategie 23-27 fand am 24.08. ein Akteursworkshop statt.

erfolgreiche Auftaktveranstaltung 

Der Beteiligungsprozess im Rahmen der Erarbeitung der neuen Regionalen Entwicklungsstrategie startete erfolgreich mit der Auftaltveranstaltung am 28.07. in Eisfeld.

Der Prozess zur Erarbeitung der neuen Regionalen Entwicklungsstrategie startet mit der Auftaktveranstaltung am 28.07. in Eisfeld.

Die aktuelle Förderperiode neigt sich dem Ende, die neue Förderperiode steht bevor. Damit die Region Hildburghausen-Sonneberg ab dem Jahr 2023 wieder von der europäischen LEADER-Förderung profitieren kann, ist die Erarbeitung einer neuen Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) als konzeptionelle Grundlage notwendig. Darin werden Bedarfe und Ziele für die kommenden Jahre festgelegt, die dann wiederum mit dem LEADER-Programm unterstützt werden können. Mit der Erarbeitung der neuen RES konnte die RAG LEADER Hildburghausen-Sonneberg das Unternehmen Planwerk Stadtentwicklung aus Nürnberg beauftragen.

Seiten