Vorstandssitzung 

Die nächste Vorstandssitzung der RAG Hildburghausen-Sonneberg findet am 14.02.2012 in der Gemeinde Schleusegrund OT Schönbrunn statt. Der Vorstand wird sich im Vorfeld der Sitzung über die Umsetzung des prämierten innovativen Vorhabens "Generationsübergreifende Zusammenarbeit" in Nahetal-Waldau informieren.

Als im Jahr 2008 beim Bau des neuen ICE-Tunnels umfangreiche Hohlräume unter dem Bleßberg entdeckt wurden und die Dimension und Schönheit des Höhleninventars Fachpublikum und Öffentlichkeit begeisterten, war das Interesse um die "Bleßberghöhle" groß. Die aktive Karsthöhle sollte der Öffentlichkeit sowie für wissenschaftliche Untersuchungen zugänglich gemacht werden. Da der Bau des ICE-Tunnels fortgeführt werden musste, wurde die Bleßberghöhle wieder verschlossen.

Das Thüringer Wirtschaftsministerium startet zum 1. Januar erstmals einen Wettbewerb um ein „Tourismusbudget“. Bewerben können sich Tourismusregionen und -orte, die in die Verbesserung ihrer touristischen Infrastruktur, Angebote und Organisation investieren wollen. Gesucht wird dafür das beste Gesamtkonzept. Einziger Preis des Wettbewerbs ist das Tourismusbudget in Höhe von 750.000 Euro über einen Zeitraum von drei Jahren.

Vorstandssitzung 

Der Vorstand der RAG Hildburghausen-Sonneberg e.V. trifft sich zur Jahresauftaktsitzung am 13.01.2012. Thema werden der Rückblick auf 2011 sowie ein Ausblick auf das Jahr 2012 sein.

Kloster Veßra - Richtfest 

Eines der bedeutendsten Projekte, an dem die RAG Hildburghausen-Sonneberg beteiligt ist, ist in der Umsetzung. Für die Erweiterung des Museumsbereichs im Hennebergischen Museum Kloster Veßra war am 20.12.2011 Richtfest. Gleich drei Bauwerke sind auf dem Areal im Entstehen: eine Ausstellungshalle für landwirtschaftliche Großtechnik, eine Feldscheune zur Darstellung landwirtschaftlicher Arbeit im Wandel der Zeit sowie eine Spielscheune für die kleinen Gäste des Museums.

Diskussionspapier der Thüringer LEADER-Managements 

Im Jahr 2007 wurde der LEADER-Prozess in Thüringen neu gestartet. Es wurden Ziele formuliert,
Methoden vorgegeben und Prozesse angestoßen. Mitte 2008 haben die meisten Thüringer LEADER-Regionen ihre Arbeit aufgenommen. Zur Hälfte der Förderperiode möchten die LEADER-Managements daher mit einer Art subjektiven Halbzeitbilanz eine gemeinsame Selbst-Reflexion über den Stand, den Ertrag und die Perspektiven von LEADER ziehen.

LEADER nach 2013 - Vorschläge der EU-Kommission 

Nach den Vorschlägen der EU-Kommission soll ab 2014 ein Gemeinsamer Strategischer Rahmen zukünftig die Strategien der EU-Mitgliedsstaaten für alle großen EU-Förderfonds zusammenführen. Dies wird auch Auswirkungen auf Leader im ELER haben.

RAG - Rundbrief 

In regelmäßigen Abständen wird die RAG Hildburghausen-Sonneberg e.V. alle Interessierten mittels eines Rundbriefes über Aktuelles aus der Arbeit der RAG informieren. Der Rundbrief möchte zum einen aktuelle Projekte vorzustellen und zum anderen Mut machen, selbst aktiv in der Region tätig zu werden.

LEADER-Zukunftskonferenz diskutiert Förderung nach 2013 

 Minister Reinholz setzt auf stärkere Zusammenarbeit der Ressorts im ländlichen Raum

Mitgliederversammlung und Gesamtvorstandssitzung 

Am 09.11.2011 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der RAG Hildburghausen-Sonneberg e.V. statt. Die Mitglieder treffen sich um 15:00 Uhr im Hotel-Gasthof "Hüttensteinach" in Sonneberg.

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

Seiten